Hydraulischer Abgleich Anlagenoptimierung ONLINE

Der hydraulische Abgleich ist nach DIN 4701-10, VOB-C und der EnEV für die Anlagen wassergeführter Heizungstechnik Pflicht. Für eine Förderung durch KfW und BAFA ist der Nachweis erforderlich. Dieses Seminar zeigt via Online-Coaching die theoretischen Grundlagen des hydraulischen Abgleichs durch praktische Berechnungen mit der Software Optimus Duo 3D PLUS.

Bitte beachten Sie, dass wir diesen Kurs auch in klassischer Seminarform an unseren diversen Schulungsstandorten anbieten

Zielgruppe

Handwerker, Planer, Energieberater, Architekten und Heizungsfachbetriebe

Voraussetzungen

Seminar HottCAD-Erfassung Grundkurs

Seminarinhalte

  • Eingabe von Etagen, Räumen, Bauteilen und Heizflächen
  • Übernahme von HottCAD-Daten für die Berechnung des hydraulischen Abgleichs
  • Berechnung der Einstellwerte für Kessel, Pumpen und Ventile
  • Überschlägige Berechnung der Heizlast (EN 12831), Ermittlung des Anlagenvolumenstroms
  • Berechnung des hydraulischen Abgleichs und der optimalen Vorlauftemperatur des Heizsystems
  • Berechnung von Varianten

Ablauf

Das Online-Seminar findet im Zuhörer-Modus statt. Alle Teilnehmer haben die Möglichkeit im Chatfenster Fragen zu stellen.

Das Online-Seminar ist in drei aufeinander thematisch aufbauende Lerneinheiten aufgeteilt, welche jeweils 1,5 Stunden dauern und über die Plattform „GoToWebinar“ durchgeführt werden. Nach Buchung des Online-Seminars wird Ihnen der Zugang zu diesem Tool per E-Mail zugesendet. Die Seminarunterlagen werden Ihnen im Nachgang des Online-Seminars per E-Mail zur Verfügung gestellt.



Online-Seminareinheit 1: Grundlagen des hydraulischen Abgleichs mit Optimus, tabellarische Erfassung eines Gebäudes und der dazugehörige hydraulische Abgleich

Online-Seminareinheit 2: Laden und editieren von benötigten HottCAD-Daten, Import von PDF und JPG Dateien, erstellen eines hydraulischen Abgleichs in Gebäuden mit Fußbodenheizung, Ausgabe der Ergebnisse

Online-Seminareinheit 3: Erstellen von Varianten, Bewertung der Berechnungsergebnisse, Einblick in die mobile Erfassung mit der Optimus-App

Bildungspunkte für die Energieeffizienz-Expertenliste

Wohngebäude = 6 Unterrichtseinheiten

Energieaudit DIN 16247 (BAFA) = 6 Unterrichtseinheiten

KfW Nichtwohngebäude = 6 Unterrichtseinheiten