Heizlast & Heizflächenauslegung ONLINE

Dieses Seminar vermittelt die wichtigsten Bedienungs-Aspekte der Software TGA Heizung 3D PLUS.

Anhand verschiedener Projekte werden Heizlastberechnung nach noch bestehender und neuer Norm, Auslegung der Heizflächen und Erstellung von Planungsdokumenten geschult.

Zielgruppe

Planer, Ingenieure, Heizungsbauer, SHK-Handwerker

Voraussetzungen

Seminar HottCAD-Erfassung Grundkurs

Seminarinhalte

  • Theoretische Grundlagen der Heizlastberechnung (Zusammenfassung)
  • Laden und editieren von benötigten HottCAD-Daten
  • Definition der Regelgruppen mit anschließender Auswahl von Heizkörpern, Fußbodenheizungsflächen und Verteilern
  • Profilzuweisung sowie Berechnung der Auslegung
  • Erstellen von Verlegeplänen aus bereits gerechneten Fußbodenheizungsflächen
  • Platzieren und ausrichten von Heizkörpern, Verteilern, Steigleitungen etc.
  • Erstellung von maßstabsgetreuen Planungsdokumenten, Verlegeplänen und Stücklisten

    Ablauf

    Das Online-Seminar findet im Zuhörer-Modus statt. Alle Teilnehmer haben die Möglichkeit im Chatfenster Fragen zu stellen.

    Das Online-Seminar ist in drei aufeinander thematisch aufbauende Lerneinheiten aufgeteilt, welche jeweils 1,5 Stunden dauern und über die Plattform „GoToWebinar“ durchgeführt werden.
    Nach Buchung des Online-Seminars wird Ihnen der Zugang zu diesem Tool per E-Mail zugesendet.

    Die Seminarunterlagen werden Ihnen im Nachgang des Online-Seminars per E-Mail zur Verfügung gestellt.

    Online-Seminareinheit 1: Grundlagen der Heizlastberechnung nach DIN EN 12831-1 mit der TGA Software sowie tabellarische Erfassung eines Gebäudes

    Online-Seminareinheit 2: Laden und Editieren von benötigten HottCAD-Daten, Import von PDF und JPG Dateien, Erstellung einer Heizlastberechnung im 3D Gebäude

    Online-Seminareinheit 3: Auslegung und Berechnung von Heizkörpern und Fußbodenheizungen in der HottCAD, Erstellung von Planungsdokumenten, Verlegeplänen und Stücklisten

    Bildungspunkte für die Energieeffizienz-Expertenliste

    Wohngebäude = 6 Unterrichtseinheiten

    Energieaudit DIN 16247 (BAFA) = 6 Unterrichtseinheiten

    KfW Nichtwohngebäude = 6 Unterrichtseinheiten