Wärmebrückenberechnung Aufbaukurs - Modifizieren bestehender Wärmebrücken - ONLINE

Anhand von Beispielen werden die verschiedenen Möglichkeiten der Anpassung und Modifizierung von Wärmebrücken gezeigt und erläutert.

Zielgruppe

Energieberater, Architekten, Ingenieure, Planer und Handwerker

Voraussetzungen

Theoretische Kenntnisse zum Thema Wärmebrücken, Lautsprecher oder Headset, gute Internetverbindung

Seminarinhalte

  • Erzeugen von Details aus dem Katalog DIN 4108 Bbl. 2
  • Anpassen von Wärmebrückendetails
    • Bauteillänge anpassen
    • Schichtstärke verändern
    • Thermische Randbedingungen anpassen
    • Veränderung des ungestörten U-Wertes
    • Materialeigenschaften verändern
  • Import einer DXF-Datei und Weiterbearbeitung

Ablauf

Das Online-Seminar findet im Zuhörer-Modus statt. Alle Teilnehmer haben die Möglichkeit im Chatfenster Fragen zu stellen.

Das Online-Coaching beläuft sich auf 90 Minuten.

Im Anschluss an das Seminar werden folgende Dokumente zur Aufarbeitung des Lerninhaltes an den Teilnehmer versendet:

  • Aufzeichnung des Seminars (2 Wochen gültig)
  • Aufgabe zum selbst erarbeiten
  • Beispiel DWG/DXF-Datei

Bildungspunkte für die Energieeffizienz-Expertenliste

Wohngebäude = 2 Unterrichtseinheiten

Energieaudit DIN 16247 (BAFA) = 2 Unterrichtseinheiten

KfW Nichtwohngebäude = 2 Unterrichtseinheiten