Kombinierte Anlagensimulation mit ETU-Simulation

Diese Schulung vermittelt den Einstieg in die Grundlagen der Simulationsberechnungen für erneuerbare Energien (z.B. KWK, PV etc.) in Verbindung mit der thermischen Gebäudesimulation nach VDI 6007. Es werden die Unterschiede zu den Auslegungs- und Bilanzierungsberechnungen dargestellt und die Bedienung des Programms „ETU-Simulation“ geschult

Zielgruppe

Energieexperten/Consultants, Bauplaner, TGA-Planer, Industrievertreter und Gutachter, Stadtwerke

Voraussetzungen

Seminar HottCAD-Erfassung Grundkurs, Gebäude-Simulation in der Praxis

Seminarinhalte

  • Berechnung und Eingabe von verschiedenen Anlagentechniken z.B.: PV, KWK und Wärmepumpe
  • Analyse von Bedarf, Verteilung und Erzeugung in stündlicher, monatlicher und jährlicher Auflösung
  • Betrachtung und Berechnung von förderrelevanten Kennzahlen, z.B.: COP
  • Kostenanalyse mit Hilfe des LCCA-Moduls (Life-Cycle-Cost-Analysis)

    Zu den Terminen