Hydraulischer Abgleich Anlagenoptimierung mit Optimus Duo 3D PLUS

Der hydraulische Abgleich ist nach DIN 4701-10, VOB-C und der EnEV für die Anlagen wassergeführter Heizungstechnik Pflicht. Für eine Förderung durch KfW und BAFA ist der Nachweis erforderlich. Dieses Seminar zeigt die theoretischen Grundlagen des hydraulischen Abgleichs durch praktische Berechnungen mit der Software Optimus Duo 3D PLUS.

Zielgruppe

Handwerker, Planer, Energieberater, Architekten und Heizungsfachbetriebe

Voraussetzungen

Seminar HottCAD-Erfassung Grundkurs

Seminarinhalte

  • Eingabe von Etagen, Räumen, Bauteilen und Heizflächen
  • Übernahme von HottCAD-Daten für die Berechnung des hydraulischen Abgleichs
  • Berechnung der Einstellwerte für Kessel, Pumpen und Ventile
  • Überschlägige Berechnung der Heizlast (EN 12831), Ermittlung des Anlagenvolumenstroms
  • Berechnung des hydraulischen Abgleichs und der optimalen Vorlauftemperatur des Heizsystems
  • Berechnung von Varianten
  • Datenerfassung mit der Optimus-App

Bildungspunkte für die Energieeffizienz-Expertenliste

Wohngebäude = 8 Unterrichtseinheiten

Energieberatung im Mittelstand (BAFA) = 8 Unterrichtseinheiten

KfW Nichtwohngebäude = 8 Unterrichtseinheiten

Zu den Terminen