Energieberater Professional Grundkurs (WOHNGEBÄUDE)

Erfassung und Bewertung von Wohngebäuden nach DIN V 4108-6, 4701-10 und DIN V 18599. In dem 2-tägigen Kurs werden die grundlegenden Erfassungsmöglichkeiten eines Wohngebäudes gezeigt. Anhand praktischer Übungsbeispiele lernen die Teilnehmer unterschiedliche Gebäudearten sowie verschiedene Heizungsanlagen zu erfassen und berechnen.

Zielgruppe

Energieberater, Architekten, Ingenieure, Planer und Handwerker

Voraussetzungen

Grundkenntnisse der EnEV sowie DIN 4108-6 und DIN 4701-10/12

Seminarinhalte

  • Grundlegende Bedienung der Software „Energieberater Professional“
  • Verschiedene Erfassungsmethoden
  • Erstellung der Hüllflächentabelle und Schichtaufbauten
  • Planung von Sanierungsvarianten
  • Ausgabe: Energieausweis, KfW-Nachweis, BAFA
  • Berechnung einiger Beispielaufgaben
  • Einblick in die Berechnungsverfahren nach DIN V 18599 für Wohngebäude

    Bildungspunkte für die Energieeffizienz-Expertenliste

    Wohngebäude = 16 Unterrichtseinheiten

    Energieberatung im Mittelstand (BAFA) = 0 Unterrichtseinheiten

    KfW Nichtwohngebäude = 8 Unterrichtseinheiten

    Zu den Terminen