Eigene Materialdatenbank anlegen

Eigene Materialien können über den Menüpunkt „Einstellungen“ – „Material-Datenbank bearbeiten“ angelegt werden.

Hierzu muss zunächst ein Ordner mit einem Oberbegriff wie z.B. Putz, Mauerwerk oder Dämmstoff angelegt werden.

Diesem können dann die entsprechenden Materialien untergeordnet werden. Sobald man ein neues Material anlegt öffnet sich ein neues Dialogfenster in dem die Eigenschaften des Baustoffs näher definiert werden können.

Die neu angelegten Baustoffe lassen sich anschließend über die Materialdatenbank „eigene Baustoffe“ auswählen.

Ebenfalls können bestehende Materialien kopiert werden und für die eigenen Baustoffe herangezogen werden.